Stim­me und
Tran­s­i­den­ti­tät

x1-4147Je­de mensch­li­che Stim­me hat ei­ne per­sön­li­che Klang­far­be und wird da­her als se­kun­dä­res Ge­schlechts­merk­mal be­zeich­net. Die Be­deu­tung der Stim­me in Be­zug auf die See­le, die Kom­mu­ni­ka­ti­on und das Ge­schlecht spielt bei trans­se­xu­el­len Men­schen ei­ne be­son­de­re Rol­le. Merk­ma­le wie Ton­hö­he, Stimm­um­fang und Stimm­klang sind Cha­rak­te­ris­ti­ka für männ­li­che oder weib­li­che Stimm­ty­pen.

Durch ei­ne Stimman­pas­sung ha­ben trans­se­xu­el­le Men­schen die Mög­lich­keit die Stimm­la­ge und de­ren Klang­far­be den je­wei­li­gen ge­schlechts­spe­zi­fi­schen Merk­ma­len an­zu­nä­hern oder an­zu­pas­sen und ein kom­mu­ni­ka­ti­ves Ver­hal­ten zu er­ar­bei­ten, wel­ches bes­ser dem ge­wünsch­ten Ge­schlecht und der Per­sön­lich­keit passt.

Wir sind weiterhin für Sie da!Info im Rahmen der Corona-Krise

Die Bundesregierung und die Regierungschefs der Bundesländer haben beschlossen, dass alle Einrichtungen des Gesundheitswesens geöffnet bleiben.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen