Ba­by­mas­sa­ge nach Le­boy­er

Seit Ja­nu­ar im Pro­gramm! Ba­by­mas­sa­ge nach Le­boy­er – Kom­mu­ni­ka­ti­on mit al­len Sin­nen.

babymassage1»Ein Kind mit Be­rüh­run­gen zu füt­tern, sei­ne Haut zu näh­ren, ist eben­so wich­tig, wie sei­nen Ma­gen zu füt­tern.« Die­ser Satz stammt von dem fran­zö­si­schen Arzt Fre­de­rick Le­boy­er, der die Wur­zeln der Ba­by­mas­sa­ge aus ei­ner al­ten, in­di­schen Tra­di­ti­on auf­ge­grif­fen hat.

Sanf­te Be­rüh­run­gen sind nicht nur ei­ne wich­ti­ge Ba­sis für ei­ne in­ni­ge Eltern-Kind-Beziehung, sie kön­nen die ge­sam­te geis­ti­ge und kör­per­li­che Ent­wick­lung des Ba­bys po­si­tiv be­ein­flus­sen. Durch die Be­rüh­rung der Haut er­rei­chen ver­schie­de­ne Rei­ze, die über Ner­ven­bah­nen wei­ter­ge­lei­tet wer­den, das Ge­hirn. So wird zum Bei­spiel die Herz-Kreislauffunktion an­ge­kur­belt und die Sin­nes­wahr­neh­mung der Haut ak­ti­viert.

babymassage2Ba­by­mas­sa­ge regt au­ßer­dem die Ver­dau­ung an, wirkt ge­gen Blä­hun­gen und ver­mit­telt dem Ba­by Ge­bor­gen­heit, Ver­traut­heit und Ent­span­nung.

Über Be­rüh­rung er­lebt das Ba­by sich und sei­ne Welt, denn Be­rüh­rung ist un­se­re ers­te Spra­che. Die Kör­per­nä­he und das Kör­per­be­wusst­wer­den ste­hen im Vor­der­grund des Kur­ses, aber auch die sprach­li­che För­de­rung bzw das Ken­nen­ler­nen der el­ter­li­chen Stim­men. Hin­zu­ge­fügt wer­den In­for­ma­tio­nen zu The­men wie Bei­ko­stein­füh­rung, Hil­fe bei Blä­hun­gen, etc.

In sie­ben, auf­ein­an­der fol­gen­den, wö­chent­li­chen Stun­den er­ler­nen Sie die Mas­sa­ge nach Le­boy­er. Sie eig­net sich für Ba­bies ab ca. 6 Wo­chen nach der Ge­burt. Die Kos­ten be­tra­gen 84 Eu­ro.

Lo­go­pä­di­sche Pra­xis Schlos­ser, Ober­kas­sel
Ca­ro­li­ne Wei­g­le — Lo­go­pä­din, Kurs­lei­te­rin Ba­by­mas­sa­ge

Wei­te­re De­tails zu den Kurs­in­hal­ten und die Kurs­ter­mi­ne ent­neh­men Sie bit­te un­se­rer Sei­te mutterkind-duesseldorf.de Dort kön­nen Sie die­sen und wei­te­re Kur­se auch di­rekt bu­chen.

Jetzt on­line anmelden/buchen
Wir sind weiterhin für Sie da!Info im Rahmen der Corona-Krise

Die Bundesregierung und die Regierungschefs der Bundesländer haben beschlossen, dass alle Einrichtungen des Gesundheitswesens geöffnet bleiben.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen