»Die Lo­go­pä­die
geht ba­den«

Be­rufs­po­li­ti­sche Pro­test­ak­ti­on des DBL e.V. in NRW: Im Zu­ge der be­vor­ste­hen­den Bun­des­tags­wah­len fin­det am 13.09.13 um 13:00 Uhr vor­aus­sicht­lich vor dem Land­tag in Düs­sel­dorf ei­ne be­rufs­po­li­ti­sche Pro­test­ak­ti­on des Lan­des­ver­ban­des NRW des Deut­schen Bun­des­ver­ban­des für Lo­go­pä­die e.V statt.

Un­ter dem Mot­to »Die Lo­go­pä­die geht ba­den« ma­chen al­le, die sich für die Be­lan­ge der Lo­go­pä­din­nen und Lo­go­pä­den ein­set­zen wol­len, in ei­ner öf­fent­lich­keits­wirk­sa­men Ak­ti­on auf die schwie­ri­ge Si­tua­ti­on ins­be­son­de­re der Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen in den frei­en Pra­xen auf­merk­sam — durch ei­ne »et­was an­de­re Art der Po­li­ti­schen In­itia­ti­ve«

In­ves­tie­ren Sie 1,5 Stun­den und ma­chen mit, um die Po­li­tik, die Me­di­en und die Öf­fent­lich­keit un­ter an­de­rem dar­auf auf­merk­sam zu ma­chen, dass Lo­go­pä­din­nen und Lo­go­pä­den in frei­en Pra­xen in den letz­ten 10 Jah­ren ei­nen Re­al­lohn­ver­lust von rund 30% ver­kraf­ten muss­ten.

Mit die­ser Ak­ti­on kön­nen Sie für sich et­was Kon­kre­tes tun:
• für ei­ne bes­se­re VER­GÜ­TUNG – denn wel­che Fa­mi­lie soll da­von le­ben kön­nen?!
• für ein aus­rei­chen­des AUS­KOM­MEN IM AL­TER!
• für ei­ne Kon­zen­tra­ti­on auf das wirk­lich wich­ti­ge: die THE­RA­PIE!
• für ei­ne WERT­SCHÄT­ZUNG un­se­rer Ar­beit!

Für den DBL sind an­we­send:
• Als Ver­tre­te­rin des Bun­des­vor­stands des DBL e.V. wird Chris­tia­ne Sautter-Müller die Ver­an­stal­tung vor Ort per­sön­lich un­ter­stüt­zen.
• Für den Lan­des­ver­band ist Frau Di­ethild Rem­mert an­we­send Da­mit die Ak­ti­on er­folg­reich wird bit­ten wir Sie, die In­for­ma­ti­on an mög­lichst vie­le Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen wei­ter­zu­ge­ben.